MO 27.05. 21:30
Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu
Ein großer Kinowurf, Chronik, Drogenthriller und eine filmisch epische Reise, in dessen Zentrum das indigene Volk der Wayuu steht. Kolumbiens Oscar-Beitrag.
Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu Wayunaiki/span./engl. m.dt.Ut
Kolumbien 1968: Lange bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel. Der junge Rapayet verkauft Marihuana an Amerikaner des Friedenskorps. Das Geschäft boomt schnell und er steigt bald zum reichsten Mann der abgelegenen Steppenregion auf. Reichtum, Macht und Geld brechen in das Leben des Stammes ein, Kultur und Traditionen stehe auf dem Spiel.
2:05 h | FSK ab 12 Jahren
Impressum Info Web Galerie Datenschutzerklärung