MI 26.06. 21:45
Border
"Das preisgekrönte schwedische Mystery-Drama ergründet die menschliche Existenz in einer faszinierenden Fabel." Der Tagesspiegel
Border Schwed.m.dt.Ut
Tina hat die Fähigkeit die Gefühle anderer Menschen zu wittern und erriecht als Zollbeamtin Schmuggler bei der Einreise. Dort begegnet sie Vore, der ihr nicht nur äußerlich ähnelt und bei dem ihr Talent an ihre Grenzen stößt. Tina ahnt, dass Vore etwas zu verbergen hat und fühlt sich doch von ihm angezogen, denn er bestärkt sie darin, ihre Andersartigkeit auszuleben. Regisseur Ali Abbasi hat einen wunderbar strange Fabel zwischen Sozialrealismus, Fantasy und Horror über das Fremdsein an sich geschaffen: "Anders als alles, was Sie bisher gesehen haben" (Screen Daily). So geht Kino!
1:50 h | FSK ab 16 Jahren
Impressum Info Web Galerie Datenschutzerklärung