DI 25.06. 21:45
Macht das alles einen Sinn? - Und wenn ja -  Warum dauert es so lange?
Frank Castorf machte in 25 Jahren die Volksbühne zu einem der wichtigsten Theater der Welt. Ein mitreissender Blick hinter die Kulissen seiner letzten Spielzeit als Intendant...
Macht das alles einen Sinn? - Und wenn ja -  Warum dauert es so lange? dt.m.engl.Ut
Zwischen schick sanierten Alt- und futuristisch anmutenden Neubauten, die mit Klamottenläden, Youth Hostels, Sushiläden und Galerien bestückt sind, reckt sich ein graues kolossartiges Ungetüm in betörender Hässlichkeit wie eine Festung gen Himmel – die Volksbühne. Ein Haus, das sich unter Regisseuren wie Piscator, Marquard, Besson immer wieder neu erfand. Nach 25 Jahren neigte sich 2017 an der Volksbühne die Ära Castorf dem Ende entgegen. Während seiner letzten Spielzeit begleitet der Film die Arbeit an seiner letzten monumentalen Inszenierung und gewährt einen unmittelbaren Einblick in den Alltag dieses ungewöhnlichen Theaters.
1:42 h | FSK ab 18 Jahren
Impressum Info Web Galerie Datenschutzerklärung