MI 12.06. 21:30
Gundermann
Alexander Scheer als Gerhard Gundermann, der alle Lieder im Film selbst eingesungen hat, in "Andreas Dresens vielleicht wichtigstem Film. Sein lautester und leisester zugleich, einer der schönsten in jedem Fall." Tagesspiegel
Gundermann dt.m.engl.Ut
Mit den Füßen knietief in der Braunkohle, mit dem Kopf in den Wolken der Poesie. Rebellisch, idealistisch, lebendig und voller Leben. Dazwischen ein nicht ganz passgenauer Alltag als Parteimitglied und am Ende die weder zum Selbstbild noch zur Erinnerung passende Stasi-Tätigkeit. Vielleicht ist es Andreas Dresens größter Clou, den Film als einen Rock’nRoll Musikfilm zu erzählen, mit einem alles überstrahlenden Alexander Scheer in der Hauptrolle. "Ein kluger, aufrichtiger und bewegender Musikfilm über ein gelebtes Leben mit all seinen Idealen, Verstrickungen, Enttäuschungen. Es ist Zeit für solche Filme über die DDR." radio eins
2:08 h | FSK ab 0 Jahren
Impressum Info Web Galerie Datenschutzerklärung