taz - die tageszeitung Exberliner Berliner Zeitung tip Berlin Freiluftkino Kreuzberg
Saison 2018
4. Mai bis 2. September!
Werbung: Freiluftkino Kreuzberg

Freiluftkino Kreuzberg im Innenhof des Kunstquartier Bethanien

Berlins einziges OmU-Open-Air-Kino - natürlich mit digitaler Projektion. Wie immer zeigen wir jeden Tag einen anderen Film im Original mit Untertiteln, deutsche Filme mit englischen Untertiteln.

Facebook, Kalender & Co.
Facebook-Seite des Freiluftkino Kreuzberg Kalender Freiluftkino Kreuzberg abonnieren Newsletter des Freiluftkino Kreuzberg abonnieren
Flyer-Download

 Freiluftkino Kreuzberg Flyer Der Programmflyer für die zweite Saisonhälfte 2018!

5er + 10er Karten
Freiluftkino Kreuzberg 5er und 10er Karten aufladen
online-tickets

Einfach, gut und irgendwie modern: Für alle Kinoveranstaltungen können Online-Tickets erworben werden, mit denen Sie ohne Umweg direkt zum Kinoeingang gehen können. (Zahlung per EC / Kreditkarte /Abbuchung, abgewickelt über Paypal oder „Sofort Überweisung“.) Einfach auf den 'Online-Ticket'-Button unter den einzelnen Veranstaltungen klicken.

Online tickets are available for all screenings and grant direct access to the cinema. (payment via Paypal with or without account or German direct pay: „Sofort Überweisung“). To purchase online tickets just click on the button that you find in our program.

Programmpreise

KinoprogrammpreiseFür unser Programm erhielten wir 2008 und 2009 den Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg

Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Werben im Freiluftkino Kreuzberg
Programmpreis 2008

Berlinale Sommer Spotlight Panorama: Styx

SAM 21.07. 21:30

Wolfgang Fischers STYX wurde in Null-Komma-Nichts zum Film, über den Jeder und Jede auf der Berlinale gesprochen hat. Hier also unser "Geheimtipp" aus der Sektion Panorama, vorgestellt von Jenni Zylka, die das Panorama programmlich berät.

Berlinale Sommer Spotlight Panorama: Styx

(engl.m.dt.Ut)

Rike (Susanne Wolff) bestreitet als Notärztin ihren Alltag, bevor sie ihren Urlaub in Gibraltar antritt. Dort sticht sie alleine mit ihrem Segelboot in See. Ihr Urlaub wird abrupt beendet, als sie sich nach einem Sturm auf hoher See in unmittelbarer Nachbarschaft eines mit geflüchteten überladenen Fischerbootes wiederfindet, das zu kentern droht. Sie folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, wird Rike gezwungen zu handeln. Ein mitreißendes und packendes Kinohighlight.

1:34 h | FSK ab 12 Jahren


Programm  Program  Mobil  Kino-Info   Newsletter   Bilder / Pictures   Home   Impressum   Datenschutzerklärung