taz - die tageszeitung Exberliner tip Berlin Freiluftkino Kreuzberg Hofbräu München
Saisonstart: So bald wie mÖglich
Werbung: Werbung Freiluftkino Kreuzberg

Freiluftkino Kreuzberg im Innenhof des Kunstquartier Bethanien

Berlins einziges OmU-Open-Air-Kino - natürlich mit digitaler Projektion. Wie immer zeigen wir jeden Tag einen anderen Film im Original mit Untertiteln, deutsche Filme mit englischen Untertiteln.

Facebook, Kalender & Co.
Facebook-Seite des Freiluftkino Kreuzberg Kalender Freiluftkino Kreuzberg abonnieren Newsletter des Freiluftkino Kreuzberg abonnieren Die Freiluftkinos Friedrichshain Kreuzberg Rehberge bei Instagram
online-tickets

Einfach, gut und irgendwie modern: Für alle Kinoveranstaltungen können Online-Tickets erworben werden, mit denen Sie ohne Umweg direkt zum Kinoeingang gehen können. (Zahlung per EC / Kreditkarte /Abbuchung, abgewickelt über Paypal oder „Sofort Überweisung“.) Einfach auf den 'Online-Ticket'-Button unter den einzelnen Veranstaltungen klicken.

Online tickets are available for all screenings and grant direct access to the cinema. (payment via Paypal with or without account or German direct pay: „Sofort Überweisung“). To purchase online tickets just click on the button that you find in our program.

Programmpreise

KinoprogrammpreiseFür unser Programm erhielten wir 2008 und 2009 den Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg

Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Werben im Freiluftkino Kreuzberg
Programmpreis 2008

Eröffnung Alfilm 2020: You will die at Twenty

DIE 01.09. 21:15

Das 11. Arabische Filmfestival Berlin findet als ,Nomad Edition’ endlich seinen Weg ins Kino. Den Start macht es bei uns.

Eröffnung Alfilm 2020: You will die at Twenty

(arab. / eng. Ut.)

Das Leben des jungen Muzamil ist vom Tod überschattet. Bereits bei seiner Geburt prophezeite ein Derwisch seiner Mutter, dass er mit 20 Jahren sterben wird. Von der Last dieses Schicksals überfordert, verlässt der Vater Kind und Frau, die von nun an in einem abgelegenen Dorf an den Ufern des Nils auf den Tod Muzamils warten. Weder ein Lehrer noch eine zarte Liebe vermag den Lebenswillen des Jungen zu wecken – bis er auf Suleiman trifft, der ihn den Zauber des Kinos und der Freiheit kosten lässt. Das atmosphärische Langfilmdebüt basiert auf einer Kurzgeschichte des sudanesischen Schriftstellers Hammour Ziada und wurde bei seiner Premiere auf dem Filmfestival in Venedig mit dem "Lion of the Future"-Preis für den besten Debütfilm ausgezeichnet.

1:45 h | FSK ab 18 Jahren


Programm  Program  Mobil  Kino-Info   Newsletter   Bilder / Pictures   Home   Impressum   Datenschutzerklärung