taz - die tageszeitung Exberliner Berliner Zeitung tip Berlin Freiluftkino Kreuzberg Hofbräu München
Saison 2019
4. Mai bis 1. September!
Werbung: Werbung Freiluftkino Kreuzberg

Freiluftkino Kreuzberg im Innenhof des Kunstquartier Bethanien

Berlins einziges OmU-Open-Air-Kino - natürlich mit digitaler Projektion. Wie immer zeigen wir jeden Tag einen anderen Film im Original mit Untertiteln, deutsche Filme mit englischen Untertiteln.

Facebook, Kalender & Co.
Facebook-Seite des Freiluftkino Kreuzberg Kalender Freiluftkino Kreuzberg abonnieren Newsletter des Freiluftkino Kreuzberg abonnieren
Flyer-Download

 Freiluftkino Kreuzberg Flyer Der Programmflyer für die erste Saisonhälfte 2019!

5er + 10er Karten
Freiluftkino Kreuzberg 5er und 10er Karten aufladen
online-tickets

Einfach, gut und irgendwie modern: Für alle Kinoveranstaltungen können Online-Tickets erworben werden, mit denen Sie ohne Umweg direkt zum Kinoeingang gehen können. (Zahlung per EC / Kreditkarte /Abbuchung, abgewickelt über Paypal oder „Sofort Überweisung“.) Einfach auf den 'Online-Ticket'-Button unter den einzelnen Veranstaltungen klicken.

Online tickets are available for all screenings and grant direct access to the cinema. (payment via Paypal with or without account or German direct pay: „Sofort Überweisung“). To purchase online tickets just click on the button that you find in our program.

Programmpreise

KinoprogrammpreiseFür unser Programm erhielten wir 2008 und 2009 den Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg

Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Werben im Freiluftkino Kreuzberg
Programmpreis 2008
+++ Die Saison 2019 beginnt am 4. Mai! +++

 

Christo - Walking on Water

Montag, 20.05.2019, 21:30

Vielleicht ist man dem künstlerischen Wahnwitz der Großprojekte Christos noch nie so nahe gekommen - und ihm sowieso noch nicht. Ein höchst unterhaltsames Kinowunder ..

Christo - Walking on Water
(engl.m.dt.Ut)

Vor dem malerischen Bergpanorama der italienischen Alpen realisierte Christo 2016 auf dem Lago d‘Iseo seine "Floating Piers". Mit leuchtend gelben Stoffbahnen bespannte Stege aus schwankenden Pontons verbanden die beiden Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer und zeichneten ein abstraktes Kunstwerk in die Landschaft. Das Werk existierte nur für 16 Tage, ermöglichte es aber über 1,2 Millionen Besuchern auf dem Wasser zu laufen. Regisseur Andrey Paounov blickt hinter die Kulissen des turbulenten Entstehungsprozess dieses gigantischen Kunstwerkes – den Wahnsinn der Kunstwelt, die Verwicklungen von Kunst und Politik, die technischen Herausforderungen und logistischen Albträume, und den Kampf gegen die Kraft der Natur. Ein humorvolles Porträt eines unberechenbaren Ausnahmekünstlers, der es schaffte Behörden, Sammler, Denkmalpfleger und Naturschützer für seine Idee zu gewinnen ...

1:40 h | FSK ab 0 Jahren


Womit haben wir das verdient? 

Dienstag, 21.05.2019, 21:30

Caroline Peters als feministische Mutter, deren Teenie-Tochter unverhofft zum Islam übertritt. Eine mit einer gehörigen Portion Ösi-Humor erzählte rasante Culture-Clash-Komödie.

Womit haben wir das verdient? 
(dt.m.engl.Ut)

Der Publikumserfolg des Jahres in Österreich. Wanda ist geschockt: Eines Tages verkündet ihre pubertierende Tochter Nina Muslima zu werden, Kopftuch, Gebete und strenge Essensgebote inklusive. Wanda versucht möglichst viele Informationen über den Islam zusammenzutragen, um ihre Tochter in ihrer Entscheidung zu unterstützen, setzt aber gleichzeitig alles daran, Nina, die sich nun Fatima nennt, wieder vom neuen Weg abzubringen. Unerwartete Unterstützung erhält sie dabei von Hanife der Mutter von Ninas Freundin Maryam, die einen schlechten Einfluss auf Tochter fürchtet.

1:31 h | FSK ab 0 Jahren


Border

Mittwoch, 22.05.2019, 21:30

"Das preisgekrönte schwedische Mystery-Drama ergründet die menschliche Existenz in einer faszinierenden Fabel." Der Tagesspiegel

Border
(schwed.m.dt.Ut)

Tina hat die Fähigkeit die Gefühle anderer Menschen zu wittern und erriecht als Zollbeamtin Schmuggler bei der Einreise. Dort begegnet sie Vore, der ihr nicht nur äußerlich ähnelt und bei dem ihr Talent an ihre Grenzen stößt. Tina ahnt, dass Vore etwas zu verbergen hat und fühlt sich doch von ihm angezogen, denn er bestärkt sie darin, ihre Andersartigkeit auszuleben. Regisseur Ali Abbasi hat einen wunderbar strange Fabel zwischen Sozialrealismus, Fantasy und Horror über das Fremdsein an sich geschaffen: "Anders als alles, was Sie bisher gesehen haben" (Screen Daily). So geht Kino!

1:50 h | FSK ab 16 Jahren


Free solo

Donnerstag, 23.05.2019, 21:30

Der Oscar prämierte Dokumentarfilm über den Extremkletterer Alex Honnold, der ohne Sicherung den knapp 1000 Meter hohen El Capitan bezwingen will, ist ein filmischer Adrenalin-Rausch, bei dem einem nicht nur einmal vor Schreck fast das Herz stehenbleibt

Free solo
(engl.m.dt.Ut)

Rund tausend Meter ragt El Capitan im Yosemite-Nationalpark fast senkrecht in die Höhe. Extremkletterer & Free Solo Experte Alex Honnold will genau dort hinauf, ohne Seil, Sicherung und Hilfe. Der Plan erscheint dem durchschnittlich menschlichen Verstand absurd genug, doch wirklich ermessen, worauf Alex Honnold sich da einlässt, kann man dann ganz "unmittelbar", wenn die Angstschweiß produzierende Kamera von Profi-Bergsteiger Jimmy Chin immer dran bleibt an dem Freeclimber auf dessen Weg die Wand hinauf. Adrenalinrausch anyone? "Beabsichtigt oder nicht, formuliert ,Free Solo’ auch eine Eloge auf die Einzigartigkeit des Kinos." (Filmdienst)

1:40 h | FSK ab 6 Jahren


A Star is born

Freitag, 24.05.2019, 21:30

"Bradley Cooper und Lady Gaga sind überwältigend und liefern, einen überragenden Hollywood-Film. Stürmisch und schwärmerisch, feinfühlig, intim und strahlend." Variety

A Star is born
(engl.m.dt.Ut)

Jackson Maine ist ein absoluter Superstar der Country-Musik, auch wenn sein Stern langsam zu verblassen beginnt. Als er die junge Kellnerin Ally kennenlernt, ist er von ihrem musikalischen Talent tief beeindruckt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung und Jackson setzt alles daran Allys Vertrauen in ihre Talent als Sängerin zu unterstützen. Doch dann gelingt Ally über Nacht ihr großer Durchbruch, während Jackson Karriere zunehmend ins wanken gerät.... "Bradley Coopers Regiedebüt ist ein großes Hollywood-Melodram mit großen Stars, großen Gefühlen und großartiger Musik." Filmclicks

2:16 h | FSK ab 12 Jahren


Roma

Samstag, 25.05.2019, 21:30

"Ein intimer Blockbuster, ein titanisches Kleinod. Alfonso Cuaróns (Gravity)) neuestes Meisterstück erdet den visuellen Ideenreichtum mit tief empfundener Menschlichkeit und einem Hauch Poesie. Ein Ereignis." Filmstarts

Roma
(span.m.dt.Ut)

Oscar 2019: Beste Regie, Beste Kamera, Bester fremdsprachiger Film: Die junge Cleo arbeitet in den 1970er Jahren als Hausmädchen für eine mexikanische Mittelstandsfamilie in Mexiko Stadt. Sie kocht, putzt, kümmert sich hingebungsvoll um die Kinder. Als sich ihre Arbeitgeber Sofia und Antonio trennen und Cleo schwanger wird, verkompliziert sich das Leben der beiden Frauen zusehends. Alfonso Cuarón (Gravity, Children of Men, Y Tu Mama Tambien) gelingt ganz unaufdringlich und subtil ein eindringliches und berührendes Porträt der mexikanischen Gesellschaft in den 70er Jahren – und einen der sprichwörtlich schönsten Filme seit langer Zeit. "Roma ist ohne jeden Zweifel der Film des Jahres." Deutschlandradio.

2:15 h | FSK ab 12 Jahren


Shoplifters - Familienbande

Sonntag, 26.05.2019, 21:30

Goldene Palme in Cannes für diese schöne, berührende und in ihrer höchst menschlichen Erzählweise herzerwärmende Familiengeschichte.

Shoplifters - Familienbande
(jap.m.dt.Ut)

In einer kalten Nacht begegnet das Vater-Sohn-Gespann Osamu Shibata und Shota der kleinen Yuri. Verwahrlost und halb erfroren nimmt Osamu sie kurzerhand mit nach Hause. Nach anfänglichen Bedenken ist bald die ganze nicht gerade übersichtliche Familie begeistert von dem charmanten Neuzugang. Yuri lebt sich schnell ein bei dieser bunten Truppe, die sich mit Gaunereien und Diebstählen über Wasser hält. Der Zusammenhalt der Familie wird durch unvorhergesehen Enthüllungen auf die Probe gestellt… "Noch nie hat ein Film das Konzept der Familie so klug reflektiert, aus den Angeln gehoben - und auf eine ganz eigene, unerwartete Weise gefeiert." NDR2

2:01 h | FSK ab 12 Jahren


Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu

Montag, 27.05.2019, 21:30

Ein großer Kinowurf, Chronik, Drogenthriller und eine filmisch epische Reise, in dessen Zentrum das indigene Volk der Wayuu steht. Kolumbiens Oscar-Beitrag.

Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu
(Wayunaiki/span./engl. m.dt.Ut)

Kolumbien 1968: Lange bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel. Der junge Rapayet verkauft Marihuana an Amerikaner des Friedenskorps. Das Geschäft boomt schnell und er steigt bald zum reichsten Mann der abgelegenen Steppenregion auf. Reichtum, Macht und Geld brechen in das Leben des Stammes ein, Kultur und Traditionen stehe auf dem Spiel.

2:05 h | FSK ab 12 Jahren


#Female Pleasure

Dienstag, 28.05.2019, 21:30

Intensiv und ermutigend. Im Zentrum des Films: fünf tolle Frauen, die sich gegen (religiöse) Bevormundung, Einschränkung und Ausbeutung der Sexualität stellen. Starkes Kino für alle Geschlechter.

#Female Pleasure
(m.dt.+engl.Ut)

Fünf kluge und selbstbestimmte Frauen brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbaren positiven Energie und aller Kraft setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung ein, über gesellschaftliche religiöse Normen, Schranken und Tabus hinweg. "Der Film erzählt sehr spielerisch und gut montiert von der lustvollen Selbstermächtigung der Protagonistinnen. Er macht Hoffnung." BR

1:37 h | FSK ab 12 Jahren


The Mule

Mittwoch, 29.05.2019, 21:30

Ein Millionen-Erfolg in Frankreich und Spanien. Hier haben ihn einfach zu viele Menschen verpasst: Clint Eastwoods mit Abstand bester Film seit GRAN TORINO.

The Mule
(engl.m.dt.Ut)

Earl Stone Weltkriegsvetran, Ex-Militär hat sich zu einem nahezu fanatischen Züchter von Taglilien entwickelt. Was als Spleen beginnt, entfremdet ihn rasch von der Familie, schnell treibt ihn die Pflanzenzucht in den Ruin. Eher amüsiert begibt sich der weit über 80 jährige in ein neues Abenteuer, als Drogenkurier für eine mexikanische Gang. Diese allerdings müssen mit den störrischen Alten leben lernen ... Nicht nur die lässige, erstaunliche amüsante Darbietung des bald 89-jährigen Clint Eastwood macht Mischung aus Roadmovie, Familienmelodram und Drogenthriller zu einem Highlight der Saison.

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


Ballon

Donnerstag, 30.05.2019, 21:30

Wir hatten auch gedacht, wir würden die Geschichte dieser spektakulären Flucht kennen ... bis uns Michael Bully Herbig mit seinem Film bis zur letzten Sekunde an den Kinosessel gefesselt hat.

Ballon
(dt.m.engl.Ut)

DDR 1979. Ein misslungener Flucht-Versuch per Ballon ruft die Staatssicherheit auf den Plan. Die am Fluchtversuch beteiligten Familien arbeiten fieberhaft an einem neuen Ballon. Der Stoff dafür muss republikweit besorgt werden, nachts wird genäht und tagsüber gilt es die Alltagsfassade zu wahren. Der gnadenlose Wettlauf gegen Zeit und Ordnungshüter ist ein perfekter Stoff für diesen wirklich atemberaubenden Film. "Michael Bully Herbig zeigt sich von einer neuen Seite. Sein Film ist lupenreines, ehrliches Genrekino, in dem die DDR gut getroffen ist – und wirklich spannend, obwohl jeder weiß, wie es ausging." radioeins

2:05 h | FSK ab 12 Jahren


Yuli 

Freitag, 31.05.2019, 21:30

Von den Straßen Havannas auf die Bühnen der Welt. YULI. Emotion, Liebe, Tanz und Freiheit in einem mitreißenden Film. Kino in Bewegung.

Yuli 
(span.m.dt.Ut)

Yuli ist ein undiszipliniertes Kind, das alles, was es über das Leben weiß, auf den Straßen Havannas gelernt hat. Doch sein Vater Pedro Er kann tanzen wie kein zweiter. Gegen dessen Willen schickt er ihn auf die staatliche Ballettschule und sorgt mit harter Hand dafür, dass er seine Ausbildung beendet. Yuli wird bald zu einem der besten Tänzer seiner Generation, feiert internationale Erfolge und ist der erste dunkelhäutige Romeo am Royal Opera House in London. "Eine atemberaubende Kombination aus Spielfilm und Tanz ... Die wunderbar geschnittenen Tanzszenen geben dem Film seinen pulsierenden emotionalen Herzschlag." FILMMAKER MAGAZINE

1:55 h | FSK ab 6 Jahren


Call me by your Name

Samstag, 01.06.2019, 21:30

Dieser federleichte Film über die erste Liebe zwischen Elio und dem Assistenten seines Vaters, in der sonnendurchtränkten Trägheit eines italienischen Sommers, hat unsere romantikaffinen Herzen verzaubert. Schmacht.

Call me by your Name
(engl.m.dt.Ut)

Sinnliches Gefühlskino, basierend auf dem feinsinnigen Drehbuch von Altmeister James Ivory (Maurice, Wiedersehen in Howards End, Zimmer mit Aussicht) Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. In einer Mischung aus erfreulicher Zielstrebigkeit, jungendlicher Selbstüberschätzung und überspielter Schüchternheit nähert sich der 17 Jahre alte Elio dem auf römische Kulturgeschichte spezialisierten Archäologie-Doktoranden Oliver, den der Vater für die Saison angestellt hat.

2:12 h | FSK ab 12 Jahren


Cold War - Der Breitengrad der Liebe

Sonntag, 02.06.2019, 21:30

Der Stoff, aus dem Klassiker gemacht sind. Und Publikumslieblinge. Und Oscar-Kandidaten sowieso. Der neue Film von Paweł Pawlikowski ist einer der großen Liebesfilme des Jahres.

Cold War - Der Breitengrad der Liebe
(pol.,frz.m.dt.Ut)

Während des polnischen Wiederaufbaus ist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Die Sängerin Zula elektrisiert ihn vom ersten Augenblick. Schön, hinreißend und energiegeladen ist Zula schon bald der Mittelpunkt des Ensembles und ihre Liebe scheint keine Grenzen zu kennen. Als Wiktor einen Auftritt in Ostberlin nutzt, um in den Westen zu fliehen, bleibt Zula fern. Sie werden sich wiedersehen. Zwischen Heimat und Exil, zwischen Leidenschaft und Verlust sind Frankreich, Jugoslawien und Polen die Schauplätze einer Amour Four, bestechend inszeniert von Regisseur Paweł Pawlikowski.


1:29 h | FSK ab 12 Jahren


RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Montag, 03.06.2019, 21:30

"You can’t spell truth without Ruth". 86 Jahre und kein bisschen leise. Portrait der bis heute wunderbar wiederständigen Juristin und Richterin am Supreme Court, Ruth Bader Ginsburg.

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit
(engl.m.dt.Ut)

Sie war eine der ersten Jura-Professorinnen der USA, erkämpfte in den 70er Jahren maßgebliche Gerichtsurteile, die der Entwicklung der Frauenrechte den Weg ebneten und wurde die erst zweite Richterin am höchsten amerikanischen Gericht, dem Supreme Court. Ein bewegtes Leben, auch davon zeugt dieser mitreißende Dokumentarfilm, das auch im Alter an Energie und Widerständigkeit nicht nachlässt: Mittlerweile ist Ruth Bader Ginsberg 86 Jahre, kämpferisch wie eh und je und auf dem besten Weg eine Art Pop-Ikone in eigenem Recht zu werden. "Die faszinierende und größtenteils unbekannte Geschichte einer liberalen Pionierin." Empire UK

1:37 h | FSK ab 0 Jahren


Climax

Dienstag, 04.06.2019, 21:30

In erster, zweiter und dritter Linie ist «Climax» eine Filmerfahrung mit immenser Sogkraft, ein farbintensiver Rausch aus Klang und Bewegung.

Climax
(franz.m.dt.Ut)

Die Party einer Tanztruppe eskaliert, als LSD in die Sangria-Bowle gemischt. wird. Gaspar Noé (Irreversible; Enter the Void; Love) hat sich als Regisseur der Exzesse einen Namen gemacht. In seinem neuen Film bleibt er sich treu, feiert die perfekte stilistische Anarchie und entzündet einen hypersinnlichen Dancehall-Thriller, den man sehen muss, um ihn zu glauben. "Nichts konnte einen vorbereiten auf die gnadenlose Brillanz von CLIMAX… ein unglaublich kompromissloses Spektakel." Blickpunkt:Film

1:35 h | FSK ab 16 Jahren


Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm 

Mittwoch, 05.06.2019, 21:30

"Für die Besetzung des Kunst-Revoluzzers Brecht kann es natürlich nur einen geben: Lars Eidinger. An dieser Verfremdungs-Wundertüte hätte Brecht sein Vergnügen gehabt. Ein mutiger großer Wurf, der dem deutschen Kino gut tut!" programmkino

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm 
(dt.m.engl.Ut)

Ein begeisternd aufspielendes Starensemble (Lars Eidinger, Hannah Herzsprung, Tobias Moretti, Joachim Krol, Robert Stadlober) erweckt Bertolt Brechts und Kurt Weills Dreigroschenoper zu neuem opulentem Leben. Berlin, 1928: Nach dem überragenden Welterfolg der "Dreigroschenoper" will die Filmindustrie den gefeierten Autor des Stücks für eine Verfilmung des Stücks gewinnen. Bertolt Brecht ist davon angetan, zu Kompromissen allerdings nicht bereit. Seine Vorstellungen vom "Dreigroschenfilm" sind radikal, kompromisslos, politisch."Die Dreigroschenoper hat nicht nur nichts von ihrer Brisanz verloren, sie hat dazugewonnen." Berliner Zeitung

2:10 h | FSK ab 6 Jahren


Gegen den Strom

Donnerstag, 06.06.2019, 21:30

"Ökothriller, Abenteuerfilm, Märchen und Komödie - großes, originelles Arthousekino!" Programmkino

Gegen den Strom
(isländ.m.dt.Ut)

Halla, bekannt unter dem Decknamen "Die Frau der Berge" führt mehr oder weniger heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die lokale Aluminiumindustrie. Mit ihren riskanten Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann bringt die Bewilligung eines fast schon in Vergessenheit geratenen Adoptionsantrags Hallas gradlinige Pläne aus dem Takt. Entschlossen plant sie ihre letzte und kühnste Aktion als Retterin des isländischen Hochlands....

1:41 h | FSK ab 6 Jahren


Vice: Der zweite Mann

Freitag, 07.06.2019, 21:30

Schauspielerische Höchsteistungen von Christian Bale, Amy Adams, Steve Carell, Sam Rockwell in Adam McKays (The Big Short) bitter intelligenter Polit-Satire über Dick Cheney. "Ebenso intelligent wie verwegen komisch." Frankfurter Rundschau

Vice: Der zweite Mann
(engl.m.dt.Ut)

Seine Methoden als fragwürdig zu bezeichnen, wäre untertrieben. Dick Cheney, einer der kontroversesten US-Politiker der jüngsten Vergangenheit, wusste seine Macht als Vize stets zu nutzten und prägt mit seinen Entscheidungen die USA noch heute. Sein sagenhafter Aufstieg zur Macht wird von Adam McKays (THE BIG SHORT) irrwitzig gut, mit Mut zur bösen Satire inszeniert und von einem Cast der Superlative furios getragen. "Der spektakulär wandelbare Christian Bale in einem "bemerkenswerten, unterhaltsamen und nachdenklich machenden Spielfilm über den berüchtigten Vize-Präsidenten Dick Cheney" programmkino

2:12 h | FSK ab 12 Jahren


Bohemian Rhapsody

Samstag, 08.06.2019, 21:30

Ein würdiges Denkmal allemal für den furiosen musikalischen Entertainer Freddie Mercury, glorreich verkörpert von Rami Malek (Oscar Bester Hauptdarsteller).

Bohemian Rhapsody
(engl.m.dt.Ut)

Is this his real life? Is this just fantasy? Bohemian Rhapsody ähnelt Freddie Mercury auf vielerlei Weise: überbordend und spritzig, etwas kitschig und mit der Wahrheit kokettierend, dabei aber in seiner Opulenz großartig unterhaltsam. Ein mehr als würdiges Filmdenkmal für eine Band, deren Sounds und Songs sich in den Rock-Olymp einschrieben und ihren charismatischen Frontman, den bis heute unerreichten Freddie Mercury. "Bohemian Rhapsody" will rock you.

2:15 h | FSK ab 6 Jahren


The Favourite - Intrigen und Irrsinn

Sonntag, 09.06.2019, 21:30

"Schrill, rau, und pointensprühend: Das Damen-Trio ist großartig: Rachel Weisz verstrickt sich in groteske Duelle mit Emma Stone. Beide scharwenzeln um Olivia Colman herum, die als abgehobene Queen Anne auf ihrem eigenen Planeten lebt." (Programmkino)

The Favourite - Intrigen und Irrsinn
(engl.m.dt.Ut)

Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich zu Hofe wachsender Beliebtheit, während England sich eigentlich im Krieg befindet. Die gebrechliche Königin Anne sitzt auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land an ihrer Stelle. Sie kümmert sich zudem um Annes Gesundheit und ihre Launen. Und ja, Liebe ist auch im Spiel. Abigail geht zunächst nur als Dienstmädchen an den Start.... "Dem griechischen Ausnahme-Regisseur Giorgos Lanthimos ist ein in jeder Hinsicht brillanter Film gelungen - mit fantastischen Kostümen, wunderbarer Kamera und genussvoll hundsgemein spielenden Frauen." RadioEins

1:59 h | FSK ab 12 Jahren


Die Frau des Nobelpreisträgers

Montag, 10.06.2019, 21:30

"Es ist die großartige Geschichte einer lebenslangen Unterwerfung. Einen Nobelpreis gibt es dafür bekanntlich nicht, aber einen Oscar hätte Glenn Close für ihr hinreißendes Spiel endlich verdient." radioeins

Die Frau des Nobelpreisträgers
(engl.m.dt.Ut)

Joe Castleman hat es endlich geschafft, ein Anruf und da ist er: Der Literaturnobelpreis. Gemeinsam mit seiner Frau Joan (Glenn Close) geht es zur Preisverleihung nach Stockholm. Die beiden hüten ein Geheimnis, das das Zeug zum waschechten Skandal hat. Und ausgerechnet auf der Reise zu Joes größtem Erfolg droht dieses Geheimnis nun aufzufliegen oder wieder Hollywood Reporter zusammenfasst, "Wie eine Bombe, die langsam auf ihre Detonation zutickt, steht Glenn Close im Zentrum dieses Films." Willkommen im Kino.

1:39 h | FSK ab 6 Jahren


Leto

Dienstag, 11.06.2019, 21:30

Ein mitreißend packender Spielfilm als filmische Hommage an Mike Naumenko, den großen Singer/Songwriter und Rock’n’Roller der UdSSR. "Ein energiegeladen-atmosphärischer Rausch in fantastischen Schwarz-Weiß-Bildern!" (Filmstarts) Unbedingt ansehen.

Leto
(russ.m.engl.Ut)

Leningrad im Sommer in den frühen 80er Jahren: Die Platten von Lou Reed und David Bowie werde geschmuggelt, eine Untergrund-Rockszene entsteht. ,Held’ dieser Szene ist Mike Naumenko, der mit seiner Musik und seiner Band Zoopark die Jugend begeistert und immer wieder die Grenzen der staatlichen Zensur austestet. Als Mike eines Tages mit Zoopark und Fans am Strand feiert, treffen sie den jungen Musiker Viktor Tsoï. Mike erkennt Victors großes Talent und hilft ihm bei den ersten Schritten der Musikerkarriere. "Pure Melancholie in Punkmusik und schwarz-weißen Bildern." kino-zeit

2:06 h | FSK ab 12 Jahren


Gundermann

Mittwoch, 12.06.2019, 21:30

Alexander Scheer als Gerhard Gundermann, der alle Lieder im Film selbst eingesungen hat, in "Andreas Dresens vielleicht wichtigstem Film. Sein lautester und leisester zugleich, einer der schönsten in jedem Fall." Tagesspiegel

Gundermann
(dt.m.engl.Ut)

Mit den Füßen knietief in der Braunkohle, mit dem Kopf in den Wolken der Poesie. Rebellisch, idealistisch, lebendig und voller Leben. Dazwischen ein nicht ganz passgenauer Alltag als Parteimitglied und am Ende die weder zum Selbstbild noch zur Erinnerung passende Stasi-Tätigkeit. Vielleicht ist es Andreas Dresens größter Clou, den Film als einen Rock’nRoll Musikfilm zu erzählen, mit einem alles überstrahlenden Alexander Scheer in der Hauptrolle. "Ein kluger, aufrichtiger und bewegender Musikfilm über ein gelebtes Leben mit all seinen Idealen, Verstrickungen, Enttäuschungen. Es ist Zeit für solche Filme über die DDR." radio eins

2:08 h | FSK ab 0 Jahren


Maria Stuart, Königin von Schottland

Donnerstag, 13.06.2019, 21:30

Zwei Königinnen - ein Thron. In einer Welt voller Intrigen und machtbesessener Männer kann nur eine den Thron besteigen.

Maria Stuart, Königin von Schottland
(engl.m.dt.Ut)

Nach nur einem Jahr als Königin von Frankreich kehrt die 18- jährige Maria Stuart als Witwe zurück nach Schottland, um als rechtmäßige Erbin den Thron für sich zu beanspruchen. Über einen geeigneten Ehemann versuchen alle Seiten Einfluss auf die unerfahrene Königin zu gewinnen, einschließlich ihrer Cousine, der englischen Königin Elisabeth I. "Eine sehr moderne, feministisch geprägte Maria Stuart. Atemberaubend ästhetisch und hervorragend besetzt." programmkino.de

2:04 h | FSK ab 12 Jahren


Green Book - Eine besondere Freundschaft

Freitag, 14.06.2019, 21:30

Dieser Roadtrip durch die US-Südstaaten der 60er-Jahre ist ein echter Crowd-Pleaser und der große Oscar-Gewinner des Jahres - Bester Film, Bester Nebendarsteller und Bestes Originaldrehbuch:

Green Book - Eine besondere Freundschaft
(engl.m.dt.Ut)

Tony Lip ist Italo-Amerikaner aus der Bronx, Türsteher und ein Mann der Arbeiterklasse. 1962 lässt er sich anheuern, den bekannten Jazz-Pianisten Don Shirley auf einer Konzerttour von New York City bis in die Südstaaten zu fahren. Ihr unabdingbarer Begleiter auf dieser Tour: der Reiseführer Negro Motorist Green Book, denn Don Shirley ist schwarz und das Green Book nennt die wenigen Restaurants und Unterkünfte, in die Schwarze im amerikanischen Süden einkehren können. "Peter Farrellys schöne Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zeigt feinfühlig wie Respekt und Toleranz entstehen und wie Grenzen bedeutungslos werden." RadioEins

2:10 h | FSK ab 6 Jahren


Der Vorname

Samstag, 15.06.2019, 21:45

Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, Caroline Peters, Justus von Dohnányi u. Iris Berben in "einer wunderbaren Komödie. Hier fliegen die Fetzen, wie es schon lange nicht mehr im deutschen Kino zu sehen war." Filmclicks

Der Vorname
(DF)

Stephan und seine Frau Elisabeth laden zum Abendessen in ihrem Haus in Bonn. Mit dabei Familienfreund René, Sohn Thomas und dessen schwangere Freundin Anna. Als Thomas und Anna verkünden, ihr Kind Adolf nennen wollen eskaliert der Abend. Doch das ist erst der Anfang ....

1:31 h | FSK ab 6 Jahren


Open Air Bigband Meeting

Sonntag, 16.06.2019, 15:00

Alljährlicher Stammgast: die Jazzkooperative der Berliner Schulen und Schülerbigbands aus der ganzen Stadt.

Open Air Bigband Meeting

Rollt die Picknickdecke aus, klappt den Liegestuhl auf und hört in der schönen Atmosphäre des Bethanien-Innnenhofs den groovigsten Schülerbigbands der Stadt zu!

h | FSK ab 0 Jahren
Eintritt frei!


Astrid 

Sonntag, 16.06.2019, 21:45

"Ein Frauenleben voller Energie, selbstbewusst und lebenshungrig" Berliner Morgenpost

Astrid 
(schwed./dän.m.dt.Ut)

Von Pippi Langstrumpf bis zu Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit den faszinierendsten und besten Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Auch ihre eigenes Leben ist eine Geschichte wert, oder besser: Einen Film. Ihre Jugend endete als sie mit 18 Jahren unehelich schwanger wird – im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. »Mein Film über die Jugend von Astrid Lindgren ist eine persönliche Hommage an eine der großartigsten Künstlerinnen Skandinaviens. Eine Liebeserklärung an eine Frau, die mit ihrer starken Persönlichkeit die herrschenden Normen von Geschlecht und Religion ihrer Gesellschaft gesprengt hat.« (Regisseurin Pernille Fischer Christensen)

2:03 h | FSK ab 6 Jahren


The cakemaker

Montag, 17.06.2019, 21:45

"Der diesjährige Oscar-Beitrag aus Israel ist der schönste Liebesfilm seit langer Zeit." (Spiegel online) und er beginnt in einer Bäckerei in Prenzlauer Berg.

The cakemaker
(dt.,hebr.m.engl.+dt.Ut)

Ganz klar einer dieser zarten, schönen und bewegenden Filme, bei denen auf keinen Fall zu viel verraten will. Er beginnt mit einem zarten Techtel zwischen Tim und Oren. Wir werden Tim nach Jerusalem begleiten und Liebe ist im Spiel. Jetzt aber ab ins Kino.

1:45 h | FSK ab 0 Jahren


Nur eine Frau

Dienstag, 18.06.2019, 21:45

2005 fiel Hatun Sürücü einem so genannten Ehrenmord zum Opfer. Sherry Hormann (WÜSTENBLUME) erzählt ihre bewegende Geschichte in einem Spielfilm, der konsequent die Sicht der jungen Berlinerin einnimmt, die selbstbestimmt leben wollte.

Nur eine Frau
(dt.m.engl.Ut)

Basierend auf Recherchen im persönlichen Umfeld Hatun Aynur Sürücüs, Gerichtsakten, bislang unveröffentlichten Gesprächen mit der Familie, den Tätern, Freundinnen und Freunden Aynurs und der bis heute im Zeugenschutzprogramm befindlichen Kronzeugin entwickelt Sherry Hormann in "Nur eine Frau" das Bild einer lebenshungrigen, freiheitsliebenden und mutigen jungen Frau, die darum kämpft, selbstbestimmt und frei leben zu können.

1:37 h | FSK ab 12 Jahren


Der verlorene Sohn

Mittwoch, 19.06.2019, 21:45

Nicole Kidman, Russell Crowe und Lucas Hedges in BOY ERASED, wie dieser tolle Film 1000mal treffender im Original heißt.

Der verlorene Sohn
(engl.m.dt.Ut)

Jared wächst als Sohn eines Baptistenpredigers in einer Kleinstadt in den amerikanischen Südstaaten auf. Als er mit 19 Jahren von einem College-Mitstudenten als schwul geoutet wird, bricht für seine Eltern eine Welt zusammen. Um Jared von seiner Homosexualität zu heilen, soll er an einer von der Kirche unterstützten Reparativtherapie teilnehmen ... "Ein packendes Plädoyer gegen religiösen Fanatismus und Intoleranz. An der Seite von Nicole Kidman und Russell Crowe liefert Lucas Hedges als sensibler Held eine grandiose Vorstellung, deren Wahrhaftigkeit unter die Haut geht." Programmkino

1:55 h | FSK ab 12 Jahren


Familie Brasch

Donnerstag, 20.06.2019, 21:45

Wenn eine bewegende Familiengeschichte zu einer packenden Zeitreise nicht nur in die DDR-Historie wird... "Es geht um Vergangenheit, Politik, Kultur, Gesellschaft, Leben. Enorm spannend!" TV SPIELFILM

Familie Brasch
(dt.m.engl.Ut)

Regisseurin Annekatrin Hendel porträtiert in ihrem neuen Film drei Generationen Brasch, die die Spannungen der Geschichte innerhalb der eigenen Familie austragen – zwischen Ost und West, Kunst und Politik, Kommunismus und Religion, Liebe und Verrat, Utopie und Selbstzerstörung. Sie trifft die einzige Überlebende des Clans, Marion Brasch, sowie zahlreiche Vertraute, Geliebte und Freunde, unter ihnen die Schauspielerin Katharina Thalbach, der Dichter Christoph Hein, die Liedermacherin Bettina Wegner und der Künstler Florian Havemann. FAMILIE BRASCH ist ein Zeitpanorama, das Geschichte als Familiengeschichte erlebbar macht, ein Epos über den Niedergang des "Roten Adels", ein "Buddenbrooks" in DDR-Ausgabe.

1:30 h | FSK ab 6 Jahren


Der goldene Handschuh

Freitag, 21.06.2019, 21:45

Jonas Dassler in Fatih Akins Verfilmung des Heinz-Strunk-Bestsellers über den Hamburger Frauenmörder Fritz Honka.

Der goldene Handschuh
(dt.m.engl.Ut)

Fritz Honka lebt in den 1970er-Jahren im Hamburger Stadtteil St. Pauli. Auf andere wirkt er wie ein Verlierer, fast schon bemitleidenswert. Wenn Fritz nicht gerade als Hilfsarbeiter einer Tätigkeit nachgeht, verbringt er die Nächte gerne in der örtlichen Kiezkneipe "Zum Goldenen Handschuh". Denn zwischen Trinkern, Prostituierten und anderen Gestalten der Nacht, kann man einsamen Frauen am Besten näherkommen und ihnen nachstellen. Was keiner weiß: Der unscheinbar wirkende Mann mit Hornbrille und eingedrücktem Gesicht ist der wahrscheinlich berüchtigtste Serienmörder der deutschen Nachkriegszeit...

1:50 h | FSK ab 18 Jahren


Der Fall Collini

Samstag, 22.06.2019, 21:45

Basierend auf dem Bestseller Ferdinand von Schirachs :"Hochemotional-packend erzählter Gerichtsthriller von Marco Kreuzpaintner (KRABAT) mit einem überzeugenden Elyas M‘ Barek." Filmstarts

Der Fall Collini
(dt./engl.Ut)

Der angesehene Industrielle Hans Meyer wird scheinbar ohne Grund ermordet. Der schweigsame Täter Fabrizio Collini stellt sich der Polizei. Das junge und unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek) wird als sein Pflichtverteidiger ... Basierend auf dem Justiz-Roman des Bestsellerautors Ferdinand von Schirach beleuchtet ,Der Fall Collini’ packend einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte

1:58 h | FSK ab 12 Jahren


Beale Street

Sonntag, 23.06.2019, 21:45

Nach MOONLIGHT stellt Oscar-Preisträger Barry Jenkins mit großer Feinfühligkeit der Willkür einer weißen Justiz eine junge und tiefe Liebe entgegen "wie man sie seit vielen Jahren nicht mehr auf der Leinwand gesehen hat." Der Tagesspiegel

Beale Street
(engl.m.dt.Ut)

Mit der Verfilmung von James Baldwins Roman gelingt Barry Jenkins erneut ein poetisches Meisterwerk: "If you trusted love this far, trust it all the way." Die Geschichte einer afroamerikanischen Liebe in einer Gesellschaft, die von Alltagsrassismus durchwoben ist. Das junge Liebespaar Tish und Fonny träumt im New York der 1970er Jahre von einer gemeinsamen Zukunft. Doch dann schlägt das Schicksal zu: Fonny wird zu Unrecht der Vergewaltigung beschuldigt. Gemeinsam mit ihrer Familie nimmt Tish, die gerade erst erfahren hat, dass sie schwanger ist, den Kampf auf, um Fonnys zu entlasten. Doch die Chancen, dass er noch vor der Geburt ihres Kindes aus der Haft entlassen wird, stehen denkbar schlecht. "Hinreißend und absolut empathisch. Barry Jenkins umarmt seine Charaktere." LA Times

1:59 h | FSK ab 12 Jahren


Dogman

Montag, 24.06.2019, 21:45

Eine Charakterstudie im Gewand eines leisen Thrillers: Hundepfleger Marcello wird wegen eines falschen Freundes zum Außenseiter. Bis er nur noch einen Ausweg sieht ... "Großes italienisches Kino, ein zukünftiger Klassiker." Indiekino

Dogman
(ital.m.dt.Ut)

Irgendwo in einer verfallenen italienischen Küstenstadt, wo das Gesetz des Stärkeren gilt, lebt der sanftmütige Hundefriseur Marcello. Mit seinem Salon verdient der schmächtige Mann den bescheidenen Unterhalt für sich und seine kleine Tochter Alida, die er über alles liebt. Der ganze Ort wird allerdings von dem ehemaligen Boxer Simone tyrannisiert. Nach und nach drängt sich der soeben aus dem Gefängnis entlassene Mafioso auch in Marcellos Leben und bedroht dessen Existenz. Fest entschlossen, seine Würde zurückzugewinnen, schmiedet Marcello einen Racheplan, der diesen Namen verdient.

1:43 h | FSK ab 16 Jahren


Macht das alles einen Sinn? - Und wenn ja -  Warum dauert es so lange?

Dienstag, 25.06.2019, 21:45

Frank Castorf machte in 25 Jahren die Volksbühne zu einem der wichtigsten Theater der Welt. Ein mitreissender Blick hinter die Kulissen seiner letzten Spielzeit als Intendant...

Macht das alles einen Sinn? - Und wenn ja -  Warum dauert es so lange?
(dt.m.engl.Ut)

Zwischen schick sanierten Alt- und futuristisch anmutenden Neubauten, die mit Klamottenläden, Youth Hostels, Sushiläden und Galerien bestückt sind, reckt sich ein graues kolossartiges Ungetüm in betörender Hässlichkeit wie eine Festung gen Himmel – die Volksbühne. Ein Haus, das sich unter Regisseuren wie Piscator, Marquard, Besson immer wieder neu erfand. Nach 25 Jahren neigte sich 2017 an der Volksbühne die Ära Castorf dem Ende entgegen. Während seiner letzten Spielzeit begleitet der Film die Arbeit an seiner letzten monumentalen Inszenierung und gewährt einen unmittelbaren Einblick in den Alltag dieses ungewöhnlichen Theaters.

1:42 h | FSK ab 18 Jahren


Border

Mittwoch, 26.06.2019, 21:45

"Das preisgekrönte schwedische Mystery-Drama ergründet die menschliche Existenz in einer faszinierenden Fabel." Der Tagesspiegel

Border
(Schwed.m.dt.Ut)

Tina hat die Fähigkeit die Gefühle anderer Menschen zu wittern und erriecht als Zollbeamtin Schmuggler bei der Einreise. Dort begegnet sie Vore, der ihr nicht nur äußerlich ähnelt und bei dem ihr Talent an ihre Grenzen stößt. Tina ahnt, dass Vore etwas zu verbergen hat und fühlt sich doch von ihm angezogen, denn er bestärkt sie darin, ihre Andersartigkeit auszuleben. Regisseur Ali Abbasi hat einen wunderbar strange Fabel zwischen Sozialrealismus, Fantasy und Horror über das Fremdsein an sich geschaffen: "Anders als alles, was Sie bisher gesehen haben" (Screen Daily). So geht Kino!

1:50 h | FSK ab 16 Jahren


Die Erbinnen

Donnerstag, 27.06.2019, 21:45

Fein und besonders, still und aufregend. Der schönste lesbische Liebesfilm der Saison kommt aus Paraguay.

Die Erbinnen
(span.m.engl.Ut)

Chela (Ana Brun) und Chiquita (Margarita Irún) sind seit über 30 Jahren ein Paar. Während sich Chela in ihrem Heim in gedämpftem Licht hinter ihrer Staffelei versteckt, organisiert die extrovertierte Chiquita ihr gemeinsames Leben. Beiden geht das Geld aus und Chiquita muss für einen Monat wegen Betrugs ins Gefängnis. Für ihre Lebensgefährtin ist das mehr als eine große Herausforderung, da plötzlich sie in der Rolle ist, sich um Autofahrten, Haushaltshilfen und Finanzen zu kümmern. Chela wird aufblühen ...

1:38 h | FSK ab 0 Jahren


Hofbräu München Filmnacht: Der Junge muss an die frische Luft

Freitag, 28.06.2019, 21:45

Leinwand frei für Caroline Links Verfilmung von Hape Kerkelings Autobiografie:

Hofbräu München Filmnacht: Der Junge muss an die frische Luft
(dt.m.engl.Ut)

Ruhrpott 1972: Der neunjährige Hans-Peter feilt fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma, als auch bei seiner gut gelaunt feierwütigen Verwandtschaft gerne gesehen wird. Auch drohende Schicksalsschläge versucht Hans-Peter mit seinem Talent zu parieren. Zwischen Ruhrpottidyll und Familientragödie entwickelt Caroline Link die Verfilmung von Hape Kerkelings Autobiografie zu einem herzzerreißenden Film. "Was für ein Glücksgriff, dieser Hauptdarsteller. Julius Weckauf spielt den jungen Hape so entwaffnend komisch, glaubwürdig, rührend und souverän, dass einem schier die Luft wegbleibt." Stern

1:40 h | FSK ab 6 Jahren


Monsieur Claude 2 

Samstag, 29.06.2019, 21:45

Here we go: Gerade als er sich zur Ruhe setzen will, machen sich Schwiegersöhne und Töchter des Monsieur Claude daran, sein Leben erneut aus der Bahn zu werfen .

Monsieur Claude 2 
(franz.m.dt.Ut)

Monsieur Claude Verneuil (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) haben die Weltreise gewagt, doch für beiden ist es nirgendwo ist es schöner als im bourgeoisen Heim in der heimischen französischen Provinz. Als die Töchter ihren Eltern jedoch mitteilen, dass sie ausgerechnet dieses Frankreich verlassen und mit ihren Familien im Ausland sesshaft werden wollen, ist es mit der beschaulichen Gemütlichkeit schnell vorbei. Claude und Marie sind nicht bereit, ihre Töchter einfach so gehen zu lassen und setzen alle Hebel in Bewegung, um ihre Kinder und deren Familien bei sich behalten zu können. Dabei schrecken sie sehr zu unserer Freude auch vor skurrilen Methoden nicht zurück.

1:39 h | FSK ab 0 Jahren


25 km/h 

Sonntag, 30.06.2019, 21:45

Der Überraschungserfolg dieses Kinojahrs Lars Eidinger und Bjarne Mädel als Brüder, die sich auf den Mofas ihrer Jugend einen Teenietraum erfüllen: Ein "entschleunigter Easy-Rider-Verschnitt" (BR) getragen von zwei überragenden Darstellern.

25 km/h 
(dt.m.engl.Ut)

Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) treffen nach 30 Jahren ausgerechnet auf der Beerdigung ihres Vaters wieder aufeinander. Zunächst herrscht zwischen den beiden Funkstille doch beim Leichenschmaus beschließen die beiden Ü-40er kurzerhand, die Mofa-Tour quer durch Deutschland nachzuholen, die sie eigentlich schon als Jugendliche unternehmen wollten. Vom Schwarzwald bis nach Rügen. Ein großartiges Kräftemessen zweier gelinde gesagt Querköpfe, die die Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h aneinander bindet. Natürlich nicht nur die.

1:56 h | FSK ab 6 Jahren


Die rote Linie - Vom Widerstand im Hambacher Forst

Montag, 01.07.2019, 21:45

Die Erfolgsgeschichte des Widerstands im Hambacher Forst ist noch nicht geschrieben, als dieser Film sich an die Fersen seiner Protagonisten heftet ...

Die rote Linie - Vom Widerstand im Hambacher Forst
(dt.m.engl.Ut)

Wie kaum ein anderes Projekt ist der Hambacher Forst zu einem Symbol einer Industriepolitik geworden, die den Klimawandel und seine Folgen leugnet. Und zu einem Symbol widerständiger Menschen, die beharrlich und immer zahlreicher gegen des Abholzung protestieren. Die Filmemacherin Karin de Miguel Wessendorf war über Jahre vor Ort.

1:55 h | FSK ab 0 Jahren


Dirty Dancing

Dienstag, 02.07.2019, 21:45

Der Kultfilm von 1987 mit Jennifer Grey und Patrick Swayze. Was sollen wir sagen? "Ich habe eine Wassermelone getragen."

Dirty Dancing
(engl.m.dt.Ut)

"Mein Baby gehört zu mir". Endlich ist es wieder Sommer ‘63 im Ferien Resort Kellermann's... und damit heißt es Leinwand frei für eine der größten Kino-Kult-Romanzen überhaupt. Zeit also die eigene Zitatfestigkeit zu überprüfen und dabei zu sein wenn die Tochter aus gutem Hause, Frances "Baby" Houseman, auf den mittellosen Tanzlehrer Johnny trifft. Der Beginn einer leidenschaftlicher Liebesgeschichte entgegen, na klar, jeder gesellschaftlichen Konvention, getragen von großartiger Musik und Tanzszenen, die ganze Generationen zurück in die Tanzschulen trieb…Also Ladies: Wassermelone nicht vergessen!

1:40 h | FSK ab 12 Jahren


The Favourite - Intrigen und Irrsinn

Mittwoch, 03.07.2019, 21:45

"Schrill, rau, und pointensprühend: Das Damen-Trio ist großartig: Rachel Weisz verstrickt sich in groteske Duelle mit Emma Stone. Beide scharwenzeln um Olivia Colman herum, die als abgehobene Queen Anne auf ihrem eigenen Planeten lebt." (Programmkino)

The Favourite - Intrigen und Irrsinn
(engl.m.dt.Ut)

Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich zu Hofe wachsender Beliebtheit, während England sich eigentlich im Krieg befindet. Die gebrechliche Königin Anne sitzt auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land an ihrer Stelle. Sie kümmert sich zudem um Annes Gesundheit und ihre Launen. Und ja, Liebe ist auch im Spiel. Abigail geht zunächst nur als Dienstmädchen an den Start.... "Dem griechischen Ausnahme-Regisseur Giorgos Lanthimos ist ein in jeder Hinsicht brillanter Film gelungen - mit fantastischen Kostümen, wunderbarer Kamera und genussvoll hundsgemein spielenden Frauen." RadioEins

1:59 h | FSK ab 12 Jahren


Vorstellung ist ausverkauft: Herrengedeck - Der Podcast

Sonntag, 18.08.2019, 20:30

Einlass 19 Uhr!

Vorstellung ist ausverkauft: Herrengedeck - Der Podcast

Ariana Baborie und Laura Larsson, bekannt als Herrengedeck, sind Moderatorinnen, Autorinnen, Designerinnen, ein Musikerduo und machen ganz nebenbei auch noch einen der erfolgreichsten Podcasts in Deutschland. Mitte August gehen sie nach über einem Jahr wieder auf Tour. Im Winter 2017 gaben Herrengedeck ihr Live-Debüt im ausverkauften Berliner Columbia Theater. Zu ihrer anschließenden Tour im letzten Frühjahr starteten ihre Fans sogar eine Petiton für Zusatzshows und Hochverlegungen, um "den witzigsten Podcast Europas" auf der Bühne zu erleben. Seit über 100 Folgen unterhalten sich Laura und Ariana mittlerweile wöchentlich über das Weltgeschehen und ihre Erlebnisse. Dabei treiben den Hörer*innen vor Gelächter die Tränen in die Augen, als seien sie eine geschnittene Zwiebel.

1:30 h | FSK ab 6 Jahren


Aktualisiert: 20.05.2019, 05:36:11 / DB: 0.009719

Programm  Program  Mobil  Kino-Info   Newsletter   Bilder / Pictures   Home   Impressum   Datenschutzerklärung