die tageszeitung Exberliner Berliner Zeitung tip Berlin
Vom 2. Mai bis 31. August
Freiluftkino Kreuzberg

Freiluftkino Kreuzberg im Innenhof des Kunstquartier Bethanien

Berlins einziges OmU-Open-Air Kino ist seit der letzten Saison digitalisiert und garantiert Ihnen so ein deutlich verbessertes Sehvergnügen. Wie immer spielen wir jeden Tag einen anderen Film, ausländische Filme zeigen wir im Original mit Untertiteln, deutsche Filme mit engl. Untertiteln.

Facebook, Kalender & Co.
Facebook-Seite des Freiluftkino Kreuzberg Kalender Freiluftkino Kreuzberg abonnieren Newsletter des Freiluftkino Kreuzberg abonnieren
online-tickets

Einfach, gut und irgendwie modern: Für alle Kinoveranstaltungen können Online-Tickets erworben werden, mit denen Sie ohne Umweg über die Kasse direkt zum Kinoeingang gehen können. (Zahlung per EC/Kreditkarte/Abbuchung, abgewickelt über Paypal.) Einfach auf den 'Online-Ticket'-Button unter den einzelnen Veranstaltungen klicken.

Online tickets are available for all screenings and grant direct access to the cinema. (payment via Paypal). To purchase online tickets just click on the button that you find in our programm.

10er- und 5er-Karten

10er-KartenFreiluftkinofans und Stammgäste (und nach dem idealen Sommergeschenk Suchende) können ermäßigte 5er- und 10-er Karten (27,50€ und 50,00€) an der Kasse des Kinos und in der KOKA 36 (Oranienstrasse 29) erwerben. Wichtig: Diese Karten sind nicht als Gruppenkarten nutzbar.

Sonntagsspecial

Freier Eintritt ins Café FatalJeden Sonntag erhaltet Ihr mit der Kinoeintrittskarte vom selben Tag freien Eintritt zum Cafè Fatal im SO 36

Programmpreise

KinoprogrammpreiseFür unser Programm erhielten wir 2008 und 2009 den Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg

Programmpreis 2008
+++ Hurra - bald ist es wieder so weit: +++
Die Saison beginnt
am Fr. 2. Mai!

 

Inside Llewyn Davis 

Freitag, 02.05.2014, 21:00

Der neue Streich der Coens: "Ein Meisterwerk!" DIE ZEIT "Phantastisch und einzigartig!" THE HOLLYWOOD REPORTER

Inside Llewyn Davis 
(engl.m.dt.Ut)

New York, 1961. Was macht ein erfolgloser New Yorker Folk-Musiker ohne ein Zuhause? Was passiert, wenn er fast jede Nacht auf einer anderen Couch schläft und dabei mal die Frau eines Freundes schwängert und mal die geliebte Katze eines anderen aussperrt? Und was, wenn er diese Katze dann einfach nicht mehr los wird? "Die Coen-Brüder setzen in ihrem neuen, absurd-komischen, wunderschön-melancholischen Film dem "Unbekannten Folk-Künstler" ein Denkmal" stellten die Kollegen von radioeins fest, "Amüsant, unterhaltsam und (mit Oscar Isaac, Carey Mulligan & Justin Timberlake) großartig besetzt!" fanden die Kollegen der ARD. Recht haben sie beide.

1:45 h | FSK ab 6 Jahren


The Wolf of Wall Street

Samstag, 03.05.2014, 21:00

Scorseses höchst unterhaltsame Turbo-Achterbahnfahrt voll Sex & Drugs & Rock‘n Roll durch die Welt des vollkommen entfesselten Börsen-Kapitalismus. Leonardo DiCaprio brilliert als Finanzhai, der die Maßlosigkeit ganz neu definiert.

The Wolf of Wall Street
(engl.m.dt.Ut)

Jordan Belfort (Leonardo DiCaprio) träumt den amerikanischen Traum auf seine Weise. Als Einsteiger in einer kleinen Broker-Klitsche auf Long Island oder nur wenig später als Chef seiner eigenen Firma, deren grundsätzliches Prinzip es ist, Anleger zu betrügen. Und es braucht einen Regisseur wie Martin Scorsese um diese wahre Geschichte in ihrem mitreißenden Wahn auf die Leinwand zu bringen oder anders gesagt: "Martin Scorsese macht aus dieser wahren Geschichte eines skrupellosen Emporkömmlings eine verrückte, absurde, von Einfällen nur so sprudelnde Parabel über das kapitalistische System." Fünf Filmrollen, Knut Elstermann. radioeins

3:00 h | FSK ab 16 Jahren


Lunchbox

Sonntag, 04.05.2014, 21:15

Bewegendes Feelgood-Movie über zwei einsame Seelen, die ein Wink des Schicksals zusammenführt. Ein Film, der die Sinne verführt und einen mit einem Lächeln aus dem Kino entlässt.

Lunchbox
(engl.,hindi m.dt.Ut)

Ila möchte ihrer Ehe wieder mehr Würze verleihen. Mit ihren Kochkünsten will sie ihren Mann zurück gewinnen. Doch die so liebevoll zubereitete Lunchbox gerät über die Dabbawallas - Lieferanten, die tagtäglich Tausende von Mumbaier Ehemännern das Mittagessen ihrer Frauen liefern - irrtümlich zu Saajan (Irrfan Khan), einem Büroangestellten, der kurz vor dem Ende seines Berufslebens steht. Auf sehr wunderbare Weise wird die ab sofort täglich falsch gelieferte Lunchbox zum Kommunikationsweg für zwei Menschen, die sich immer näher kommen werden. "Der unverbraucht wirkende Inszenierungsstil und die exotische kulturelle Kulisse verstärken den Zauber dieses betörenden Liebesfilms." kino-zeit

1:45 h | FSK o.A.


Le Passé - Das Vergangene

Montag, 05.05.2014, 21:15

"Wie in "Nader und Simin - Eine Trennung" erweist Asghar Farhadi sich einmal mehr als großartiger Geschichtenerzähler." Programmkino

Le Passé - Das Vergangene
(franz.,farsi m.dt.Ut)

Ahmad kehrt aus dem Iran nach Paris zurück, weil Marie ihn gebeten hat, die Scheidung zu vollziehen. Wegen einer falschen Hotelbuchung muss er ausgerechnet im Haus seiner Noch-Ehefrau und ihrer neuen Familie unterkommen. Was als Streit rivalisierender Ehemänner zu beginnen scheint, entwickelt sich unter der Meisterhand von Asgar Fahadi zu einer aufregenden, geheimnisvollen, überraschenden und großen Kinogeschichte. "Herausragend!" Tip

2:05 h | FSK ab 12 Jahren


Finsterworld 

Dienstag, 06.05.2014, 21:15

Corinna Harfouch, Ronald Zehrfeld und Sandra Hüller in einem rätselhaften, lustig und wohltuend anstößigem Filmspaß, wie man ihn selten im deutschen Kino zu sehen bekommt.

Finsterworld 
(dF.m.engl.Ut)

FiNSTERWORLD spielt in einem scheinbar aus der Zeit gefallenen Deutschland. Ein Land, in dem immer die Sonne scheint, Kinder Schuluniformen und Polizisten Bärenkostüme tragen und Fußpfleger alten Damen Kekse schenken. Doch hinter der Schönheit dieser Parallelwelt lauert der Abgrund, und genau dorthin geht die Reise. Surreales Kino aus Deutschland: "Komödie? Irgendwie nicht. Tragödie? Irgendwie punktuell schon. Ganz schön aufregend, sich berühren zu lassen, wenn sich ein Spalt in den Kulissen der schönen heilen Welt öffnet." FILMGAZETTE "Eine böse Satire, die sich in episodischem Wahnsinn durch deutsche Komplexe bohrt." SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

1:33 h | FSK ab 12 Jahren


Dallas Buyers Club 

Mittwoch, 07.05.2014, 21:15

Oscar 2014 für Matthew McConaughey und Jared Leto. Aufwühlendes großes Kino, in dem einer das Tempo vorgibt: Ron Woodroof, Bauarbeiter und Cowboy aus Texas.

Dallas Buyers Club 
(engl.m.dt.Ut)

Dallas, 1985: Der Cowboy Ron Woodroof (Matthew McConaughey) führt ein Leben auf der Überholspur. Rodeos, Alkohol, Koks und Frauen bestimmen seinen Alltag. Als Woodroof wegen einer Schlägerei im Krankenhaus landet, eröffnet ihm der Arzt, dass er HIV-positiv ist und nur noch 30 Tage zu leben hat. Eine Diagnose, auf die Woodroof seine ganz eigene Antwort wählt: Es bestimmt sein Leben, wenn er keine Medikamente bekommt besorgt er sich welche, er wird Rayon Treffen, mit dem er den Dallas-Buyers Club gründen wird, er wird alle Ärzte Lügen strafen, er bestimmt das Tempo seines Daseins und damit auch das Tempo dieses absolut mitreißenden Films. So geht Kino.

1:57 h | FSK ab 12 Jahren


American Hustle 

Donnerstag, 08.05.2014, 21:15

Christian Bale, Amy Adams, Bradley Cooper, Jennifer Lawrence und Jeremy Renner in der coolen Seventies-Komödie von David O. Russel (SILVER LININGS).

American Hustle 
(engl.m.dt.Ut)

New Yorck, Ende der 70er: Irving Rosenfeld (Christian Bale) besitzt mehrere Waschsalons, sein Geld aber verdient er mit dubiosen Geldgeschäften. Seine Geliebten Sydney (Amy Adams) wird schnell zu seiner Geschäftspartnerin, die beiden eine unschlagbares Team, dem immer wieder Rosenfelds Frau (großartig Jennifer Lawrence) und der überambtionierter FBI-Agent (Bradley Cooper) in die Quere kommt. "Ein großartiger Film, witzig, rasant und wahrhaftig." Der Spiegel

2:18 h | FSK ab 6 Jahren


Grand Budapest Hotel

Freitag, 09.05.2014, 21:15

Ralph Fiennes, Mathieu Amalric, Adrien Brody, Willem Dafoe, Jeff Goldblum, Harvey Keitel, Jude Law, Bill Murray u. Edward Norton in "einem Film, der alles hat, was Kino ausmacht." KINOKINO

Grand Budapest Hotel
(engl.m.dt.Ut)

Die abenteuerliche Geschichte von Gustave H. (Ralph Fiennes), dem legendären Hotelconcierge eines berühmten europäischen Hotels, und seinem Protegé, dem Hotelpagen Zero Moustafa (Tony Revolori). Beide werden enge Freunde als sie in den Streit um ein großes Familienvermögen und den Diebstahl eines wertvollen Renaissance Gemäldes verwickelt werden. All das passiert zu einer Zeit, in der Kriege ausbrechen und Europa sich vollkommen verändert…. "Wes Anderson ist einer der letzten Kino-Zauberer. Vor unwirklichen Kulissen erzählt er packende und berührende Geschichten." bayern3

1:40 h | FSK ab 12 Jahren


KREUZBERG SCHALTET NACH KOPENHAGEN Eurovision Song Contest 2014

Samstag, 10.05.2014, 20:30

Moderiert von Inge Borg und Gisela Sommer.

KREUZBERG SCHALTET NACH KOPENHAGEN Eurovision Song Contest 2014
(deutsche Moderation)

Hallo, hallo: Nur nicht lokalpatriotisch werden, auch wenn Elaiza aus Berlin für Deutschland an den Start geht. Denn wir machen die Leinwand frei für den Eurovison (!!!) Song Contest. Bereits im fünften Jahr übertragen wir den Wettbewerb, der unsere Schlagerherzen höher schlagen lässt. Auch in diesem Jahr gilt: Grand-prix-angemessene Kleidung schätzen wir natürlich sehr, mitgebrachte Getränke akzeptieren wir heute nicht, da wir die Kosten für diese Veranstaltung stemmen müssen. (Faire Getränkepreise haben wir eh.) Die begehrten Einlassbändchen gibt es ab 19.30 Uhr direkt im Kino und nur für tatsächlich Anwesende. (Eintritt frei, es gibt aber nur eine begrenzte Platzanzahl!)

3:30 h | FSK o.A.
Eintritt frei!


La Grande Bellezza - Die Große Schönheit

Sonntag, 11.05.2014, 21:30

Oscar 2014: Bester fremdsprachiger Film. Paolo Sorrentinos Geschichte über den alternden Klatschreporter Jep Gambardella (brillant: Toni Servillo).

La Grande Bellezza - Die Große Schönheit
(ital.m.dt.Ut)

Der Lebemann Jep Gamberdella (Toni Servillo) und sein schillerndes Leben in Rom, der "ewigen Stadt": rauschende Feste, Dinner-Partys, schöne Frauen, schillernde Menschen. Doch hinter dem unverbesserlichen Verführer steht ein zynischer Beobachter, der ebenso die Kehrseite, die Leere und Oberflächlichkeit der opulenten Gesellschaft sieht, zu der er selber gehört. Nachdem er vor 40 Jahren einen erfolgreichen Roman geschrieben hat – auf den kein weiterer folgte – stürzte er sich in das mondäne Leben Roms. Sein Geburtstag, ein rauschendes Fest über den Dächern der Stadt, markiert einen Wendepunkt in Jeps Leben. Paolo Sorrentino erzählt die Geschichte des alternden Klatschreporters Jep Gambardella - mit einem brillanten Toni Servillo in der Hauptrolle. "Überwältigend schön und faszinierend eigenwillig." radioeins "Herausragend!" Tip

1:27 h | FSK ab 12 Jahren


All ist lost

Montag, 12.05.2014, 21:30

"Mit 77 Jahren holt Robert Redford noch einmal alles aus sich heraus. Als einsamer Segler liefert er eine bewegende Performance, die keine Worte braucht." ZEIT ONLINE

All ist lost
(engl.OV)

Mitten auf dem Indischen Ozean wird ein Mann (Robert Redford) jäh aus dem Schlaf gerissen. Seine zwölf Meter lange Segelyacht hat einen im offenen Meer treibenden Schiffscontainer gerammt. Sein Navigations-Equipment und sein Funkgerät versagen in der Folge den Dienst, und er treibt mitten in einen gewaltigen Sturm hinein, der nur die erste in einer Kette von Aufgaben ist.... "Eine mitreißende Tour de Force... Eine Metapher auf das Leben an sich. Ein mutiger, ein faszinierender Film. Überwältigend gut." ZDF Heute Journal

1:32 h | FSK ab 6 Jahren


Frances Ha

Dienstag, 13.05.2014, 21:30

American-Independent-Cinema vom Feinsten:

Frances Ha
(engl.m.dt.Ut)

Sie werden Frances Ha als Freundin haben wollen, doch schön der Reihe nach: Frances ist 27, lebt mit ihrer besten Freundin Sophie in New York und ist vollauf damit beschäftigt, ihre Karriere als Tänzerin immer wieder neu zu erfinden, ein Profileben scheint noch in weiter Ferne. Auch wenn berufliche und sonstige Rückschläge sich häufen: In ihrem eheähnlichen Zusammenleben mit Freundin Sophie fühlt sich Frances ziemlich wohl. Als die jedoch überraschend auszieht, um mit einer anderen Freundin ihre Traumwohnung zu beziehen, sitzt Frances nicht nur auf der Straße, sondern muss sich auch einen neuen Platz in der Welt suchen. Auch wenn Frances’ Alltag noch so weit entfernt von ihren Träumen ist, stürzt sie sich auf wunderbar skurrile Weise und mit unerschrockener Lebenslust auf diese neue Aufgabe und tingelt von einer kuriosen Bleibe zur nächsten. "Extrem witzig!" Die Welt

1:26 h | FSK ab 6 Jahren


Feuchtgebiete 

Mittwoch, 14.05.2014, 21:30

"Wo keiner ein Wunder erwartete, ist es eingetreten. Die Verfilmung gelang. Mehr noch: sie ist richtig gut! " ARD ttt

Feuchtgebiete 
(dF.m.engl.Ut)

Als Helen (Carla Juri) sich eines Tages bei einer missglückten Intimrasur verletzt, muss sie ins Krankenhaus. Dort ist sie nicht nur für Chefarzt Prof. Notz (Edgar Selge) ein ungewöhnlicher Fall. Ihr ungestümer Witz und ihre Wahrhaftigkeit machen sie zur Sensation im ganzem Krankenhaus. Helen wittert die Chance, ihre Eltern am Krankenbett wieder zu vereinen und findet in Pfleger Robin (Christoph Letkowski) einen Verbündeten, dem sie gehörig den Kopf verdreht...

1:49 h | FSK ab 16 Jahren


Oh Boy

Donnerstag, 15.05.2014, 21:30

"Leichtfüßig, klug, witzig und originell." kinokino

Oh Boy
(dF.m.engl.Ut)

Niko (Tom Schilling), Ende zwanzig, lebt in den Tag hinein, driftet schlaflos durch die Straßen Berlins und wundert sich allerhöchstens über die Menschen seiner Umgebung, die ihm nur allzu gern ihre Geschichten erzählen. Das könnte so weitergehen. KÖNNTE! Seine Freundin zieht einen Schlussstrich, sein Vater dreht ihm den Geldhahn zu und ein Psychologe attestiert ihm "emotionale Unausgeglichenheit", eine sonderbare Schönheit namens Julika konfrontiert ihn mit den Wunden der gemeinsamen Vergangenheit, sein neuer Nachbar schüttet ihm bei Schnaps und Buletten sein Herz aus und in der ganzen Stadt scheint es keinen "normalen" Kaffee mehr zu geben. Eine ganz normale Berliner Nacht.

1:28 h | FSK ab 12 Jahren


WEITERES PROGRAMM ANZEIGEN


Aktualisiert: 19.04.2014, 11:37:23 / DB: 0.003395

 
Aktuelles Programm  Mobil  Kino-Info   Newsletter   Kino-Bilder   Home   Impressum